AFK Mauthausen News

Absage aller Leistungsbewerbe

OAW Florian Pötscher am 27. März 2020 - 30 Zugriffe

Logo LFV OÖDas ÖBFV-Präsidium hat sich aus gegebenem Anlass und in Abstimmung mit dem Nö. LFV als Veranstalter dazu entschlossen, den Bundesfeuerwehrleistungsbewerb und den Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2020 um ein Jahr auf 2021 zu verschieben.

Abgeleitet aus diesem Entschluss haben auch wir uns entschieden, die gesamte heurige Bewerbssaison auf Abschnitts- und Bezirksebene inkl. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb und Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb für dieses Jahr AUSZUSETZEN.

   

Vorgehensweise mit vom Covid-19 betroffenen Einsatzkräften

OAW Florian Pötscher am 26. März 2020 - 10 Zugriffe

lautsprecherdurchsagen-coronaAufgrund der aktuellen Lage im Bezirk Perg möchte die Technische Einsatzleitung Perg nochmals eindringlich darauf hinweisen, dass Mitglieder welche Symptome von Covid-19 zeigen oder einen positiven Befund erhalten haben, nicht mehr für den Einsatzdienst heranzuziehen sind!
Mitglieder, welche in Quarantäne sind, Anzeichen von Covid-19  zeigen bzw. einen positiven Befund  erhalten haben (Kat. 1 und Kat.2) müssen sich beim Feuerwehrkommandanten abmelden, damit für diesen eine Personalplanung möglich ist.
Sobald eine Quarantäne über eine Person aufgehoben wurde, kann diese wieder für den Einsatzdienst herangezogen werden.
Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Maßnahmen einzuhalten sind und die Einsatzmannschaften bei Einsätzen immer auf ein Mindestmaß zu reduzieren sind um die Ausbreitung zu verhindern.

Danke für euer Verständnis und euer Mittragen der nötigen Maßnahmen!

Infoblatt Einsatzabwicklung

   

Lautsprecherdurchsagen der Polizei

OAW Florian Pötscher am 22. März 2020 - 101 Zugriffe

lautsprecherdurchsagen-coronaLiebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden St.Georgen/Gusen, Luftenberg/Donau, Katsdorf, Ried/Riedmark, Langenstein und Mauthausen !

Derzeit fährt die Polizei durch das Gemeindegebiet und informiert die Bevölkerung mittels Lautsprecherdurchsagen.

#############

Durchsagetext für das Gemeindegebiet:

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Bitte unterstützen Sie uns: Bei Husten, Fieber, Kurzatmigkeit: Bleiben Sie zu Hause und melden sich telefonisch bei 1450.
Dort werden Sie über die weiteren Schritte beraten.

Wenn Sie über 65 Jahre alt sind oder chronische Erkrankungen haben, raten wir Ihnen eindringlich, ihren Wohnsitz nicht zu verlassen und lassen Sie sich von ihren Angehörigen, Freunden, Bekannten oder Zustelldiensten versorgen.

Wir danken für Ihre Mithilfe - Ihre Gemeinde und Ihr Land OÖ.

##############

Wir als Feuerwehr danken Ihnen für die Einhaltung dieser Regeln! Wenn Sie den Anweisungen Folge leisten, minimieren Sie das Ansteckungsrisiko auch für unsere Einsatzkräfte und sichern somit unsere Einsatzbereitschaft für den Schutz der Gemeindebürger und Gemeindebürgerinnen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

   

Wichtige österreichische Hotlines und Homepages im Zusammenhang mit Corona

OAW Florian Pötscher am 19. März 2020 - 67 Zugriffe

Logo_Fw_und_Land_kleinVom Krisen- und Katastrophenmanagement des Landes Oberösterreich wurde ein Informationsblatt erstellt, welches die wichtigsten österr. Hotlines und Homepages enthält unter denen man Informationen in Zusammenhang mit Corona einholen kann.
Dieses kann unter nachstehendem Link heruntergeladen werden.

Corona-Hotlines und Homepages

   

Videobotschaft Landes-Feuerwehrkommandant LBD Robert Mayer

OAW Florian Pötscher am 15. März 2020 - 24 Zugriffe

Logo_Fw_und_Land07Geschätzte Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden!

Das Land OÖ ist mit dem Ersuchen um Unterstützung des Gesundheitssystems und hier insbesondere der Krankenhäuser an die oö. Feuerwehren herangetreten. Konkret wurde um Personalbereitstellung für Vortriagen bei den Krankenhaus-Eingängen sowie um Logistikunterstützung für Material- und Essenstransporten angefragt. Ich möchte diese Erstinformation des Landes-Feuerwehrverbandes dazu an euch übermitteln.

Wohlwissend, dass die angefragte Unterstützungsleistung zwar keine Kernaufgabe der Feuerwehren darstellt und aktuell auch auf die Einsatzbereitschaft besonders geachtet werden muss, hat der Landes-Feuerwehrverband dennoch unsere Unterstützung zugesagt. Die Feuerwehren in OÖ gelten als verlässlicher Partner und Katastrophenschützer Nummer 1 – daher gilt es gerade in solch außergewöhnlichen Situationen alle Kräfte unseres Landes zu bündeln um gemeinsam diese schwierige Krise zu meistern.

Konkrete Details zu etwaigen Anforderungen in den Bezirken wird es morgen Montag 16.3. geben, diese werden dann umgehend durch das Bezirks-Feuerwehrkommando koordiniert. Frühester Bedarf der Unterstützungsleistung wäre aus jetziger Sicht ab Mittwoch 18.3.

Ich möchte diesbezüglich auch eine persönliche Videobotschaft unseres Landes-Feuerwehrkommandanten Robert Mayer an die Feuerwehren übermitteln, welche den Ernst der Situation und auch die Notwendigkeit einer Unterstützung durch die Feuerwehren bestärken soll.

Videobotschaft LBD Mayer

   

Seite 1 von 81