AFK Mauthausen News

Brand Wohnhaus

OAW Florian Pötscher am 12. Dezember 2018 - 176 Zugriffe

.facebook_1544607220740Kurz vor sieben Uhr wurden heute die Feuerwehren der Gemeinde Ried/Riedmark (FF Altaist-Hartl, FF Blindendorf, FF Obenberg, FF Ried/Riedmark und FF Zirking) zu einem Brand “Wohnhaus” am Rieder Marktplatz alarmiert.
Auf einem Balkon hatte ein Staubsauger zu brennen begonnen. Zum Glück wurde der Brand von einem aufmerksamen Nachbarn bemerkt und mit einem Feuerlöscher eingedämmt, bevor er auf die Fassade übergreifen konnte. Das Wohnhaus wurde noch von der FF Ried/Riedmark belüftet.

© Foto: FF Ried/Riedmark

   

Neue Unterlagen Wissenstest

OAW Florian Pötscher am 07. Dezember 2018 - 188 Zugriffe

Wissenstest_Gold_freigestelltVom Landes-Feuerwehrverband OÖ wurden in den letzten Monaten die Unterlagen für die Wissenstests in Bronze, Silber und Golg inhaltlich aktualisiert und im Hinblick auf eine stärkere Praxisorientierung überarbeitet.
Die neuen Wissenstests decken gemeinsam mit den Erprobungen und FJLA Gold 100 % der inhaltlichen und 80 % der praktischen Inhalte der Grundausbildung ab.
Die Lernunterlagen für die Wissenstests gelten mit 01.01.2019 und können ab sofort unter nachstehendem Direktlink ebenso wie im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Direktlink – Wissenstest Neu

   

1. digitale Funkübung

OAW Florian Pötscher am 05. Dezember 2018 - 271 Zugriffe

IMG_2668Gestern fand die 1. Funkübung mit den neuen digitalen Handfunkgeräten statt. Die Freiw. Feuerwehr Obenberg fungierte dabei als Leitstelle und BI Christian Blumauer schickte dabei die Teilnehmer im Rahmen einer Sternfahrt auch in entlegene Regionen (z.B. das Josefstal) des Abschnittes, um die Reichweite und den Empfang mit den neuen Funkgeräten zu testen. Bei der abschließenden Besprechung im Feuerwehrhaus Obenberg zeigten sich die Feuerwehren durchwegs begeistert vom neuen Digitalfunk.
Danke an die FF Obenberg und BI Christian Blumauer für die Ausarbeitung der interessanten Übung!

Fotos (© OAW Florian Pötscher)

   

Länderübergreifende Katastrophenschutzübung

OAW Florian Pötscher am 30. November 2018 - 326 Zugriffe

IMG_2553Gestern fand in den Bundesländern Oberösterreich, Niederösterreich und Wien eine länderübergreifend Katastrophenschutzübung statt. In Oberösterreich waren 8 Bezirke – darunter auch der Bezirk Perg – und neben der Feuerwehr auch zahlreiche weitere Organisationen (z.B. Machlanddamm-Betriebsgesellschaft, ÖBB, Verbund, Wasserrettung, Rotes Kreuz, Österr. Bundesheer, Polizei, etc.) an dieser Übung beteiligt. Der Schwerpunkt der Übung lag dabei auf der Koordination der Einsatzstäbe auf Landes-, Bezirks- und Gemeindeebene. Im Bezirk Perg waren die Gemeinden Langenstein, Naarn/M., Mitterkirchen und Grein sowie der integrierte Einsatzstab (behördlicher und technischer Stab, Exekutive, Österr. Bundesheer, Rotes Kreuz) der BH Perg an der Übung beteiligt.

   

Übergabe Digitalfunkgeräte

OAW Florian Pötscher am 29. November 2018 - 349 Zugriffe

IMG_2483Gestern erfolgte für die Feuerwehren des Bezirkes Perg der 1. Schritt in ein “neues Funkzeitalter”. Im Feuerwehrhaus Mauthausen wurde von den Mitarbeitern des Oö. Landes-Feuerwehrkommandos (Ing. Bernhard Gutjahr, Philipp Pree und Philipp Furtlehner) die Grundausstattung (jeweils 3 Handfunkgeräte) für den neuen Digitalfunk TETRA an die 46 Feuerwehren des Bezirkes übergeben. Jeweils 1 Handfunkgerät samt Zubehör erhielten Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und die Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Anton Scharinger, BR Helmut Knoll und BR Stephan Prinz.

   

Seite 6 von 79