Einsatzreiches Wochenende

OAW Florian Pötscher am 21. Juli 2014 - 995 Zugriffe

Zahlreiche Einsätze beschäftigten an diesem Wochenende die Feuerwehren unseres Abschnittes:
2014 07 19 Brand Maehdrescher kleinAm Samstag wurden um 16.23 Uhr die Feuerwehren Haid und Mauthausen zum Brand eines Mähdreschers alarmiert. Da dieser mitten auf einem Feld stand und somit die Wasserversorgung sehr schwierig war, wurden die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Ried/Riedmark und Schwertberg nachalarmiert. Gemeinsam konnte der Brand gelöscht und eine Ausbreitung auf das angrenzende Feld verhindert werden. Da beim Mähdrescher der Tank beschädigt wurde und Diesel ins Erdreich gelangte, musste dieses anschließend noch abgegraben werden.

Berichte:
FF Haid  FF Mauthausen  FF Schwertberg  FF Ried/Riedmark

2014 07 20 Feldbrand Schwertberg kleinAm Sonntag heulten um 16.15 Uhr in Schwertberg die Sirenen. Ein auf einem Feld abgestellter PKW hatte dieses aus ungeklärter Ursache in Brand gesetzt.  Auf Grund der Trockenheit breitete sich der Brand innerhalb kürzester Zeit auf das gesamte Feld aus, sodass weitere Feuerwehren nachalarmiert werden mussten. Insgesamt standen schließlich 7 Feuerwehren (FF Schwertberg, FF Aisting-Furth, FF Poneggen, FF Winden-Windegg, FF Haid, FF Ried/Riedmark und FF Perg) mit 100 Personen im Einsatz.

Berichte:
FF Schwertberg  FF Aisting-Furth  FF Poneggen  FF Winden-Windegg  FF Haid  FF Ried/Riedmark  FF Perg  Foto Kerschi  Fireworld.at

Heute um 4.37 Uhr wurde schließlich noch die FF St.Georgen/Gusen zu einem Sturmschaden alarmiert. Im Gusental zwischen Knollmühle und Lungitz blockierte ein umgestürzter Baum die Straße.

Neben diesen Alarmierungen wurden aber auch noch einige weniger spektakuläre Einsätze abgewickelt: Brandsicherungsdienst Aiserfest (FF Schwertberg), Wassertransport (FF Luftenberg/Donau) und Fahrbahnreinigung (FF Haid).

Aktualisiert (24. Juli 2014) - 995 Zugriffe