Rettungskartendatenbank

OAW Florian Pötscher am 02. März 2017 - 212 Zugriffe

i122_logo-128In den letzten Monaten wurden hunderte Stunden in die Neuentwicklung und Aktualisierung der i122 Rettungskartendatenbank investiert. Die Anwendung wurde von Grund auf neu programmiert und die Benutzeroberfläche übersichtlicher gestaltet.
Derzeit sind dort

  • 59 Marken
  • 1.826 Fahrzeuge
  • ca. 10.000 Dateien (2,5 GB)

enthalten.
Die beiden größten Neuerungen sind die geänderte Benutzerverwaltung und neue Apps für Android, iOS und Windows.

Nähere Details sind dem Informationsschreiben zu entnehmen, welches unter nachstehendem Link heruntergeladen werden kann.

Informationsschreiben

Aktualisiert (02. März 2017) - 212 Zugriffe