Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

OAW Georg Kürmayr am 20. November 2010 - 1059 Zugriffe

vu_thumbZu Aufräumarbeiten wurde die FF Schwertberg kurz nach Mitternacht von der Landeswarnzentrale alarmiert. Ein Taxilenker verlor aus bisher ungeklärten Gründen die Herrschaft über seinen Kleinbus, rammte die Böschung, überschlug sich und kam auf der Fahrerseite zum liegen. Glück im Unglück denn das Taxi war ohne Fahrgäste unterwegs und der Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen.
Bericht FF Schwertberg

 

Aktualisiert (20. November 2010) - 1059 Zugriffe