Unfall, Fahrzeugbergungen und umgestürzter Baum

OAW Florian Pötscher am 03. Dezember 2010 - 1420 Zugriffe

2010_12_02_VU_Reidl_kleinDie starken Schneefälle der letzten Tage sorgten für rutschige Fahrbahnverhältnisse und somit auch für etliche Einsätze für die Feuerwehren unsere Abschnittes.
Auf der Machlandkreuzung (Gemeindegebiet Mauthausen) kollidierte ein PKW mit einem Schneepflug, was zur Alarmierung der Feuerwehren Haid und Mauthausen führte.

Die FF Altaist-Hartl wurde zu einer Fahrzeugbergung auf der B 123, Höhe Zufahrt Reidl gerufen.
Am Freitag musste die FF Ried/Riedmark gleich 2 Mal zu Fahrzeugbergungen ausrücken. Beim 1. Unfall war ein Fahrzeug auf eine Leitschiene aufgefahren, sodass zur schonenden Bergung das Stützpunktfahrzeug "Last Mauthausen" angefordert wurde. Das 2. Fahrzeug konnte mit "Muskelkraft" wieder auf die Fahrbahn zurück gebracht werden.
In den Nachstunden mussten schließlich die Kameraden der FF Blindendorf den Punschstand beim eigenen Feuerwehrhaus kurz verlassen, um auf der Verbindungsstraße nach Lungitz einen umgestürzten Baum zu entfernen.

Bericht FF Haid
Bericht FF Mauthausen
Bericht FF Altaist-Hartl
Bericht FF Ried/Riedmark
Bericht FF Mauthausen
Bericht FF Blindendorf
Fotos Aktivnews.at
Video Aktivnews.at

Aktualisiert (04. Dezember 2010) - 1420 Zugriffe