Neuerlich mehrere Einsätze nach Schneefall

OAW Florian Pötscher am 10. Dezember 2010 - 1163 Zugriffe

SchleudergefahrDie starken Schneefälle in der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben wieder zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehren im Abschnitt Mauthausen geführt.
Die FF Blindendorf musste bereits während der Nacht und in den Morgenstunden zu 3 Fahrzeugbergungen ausrücken.
Zu einem spektakulären Unfall wurde am Vormittag die FF Zirking gerufen. Beim Bahnübergang B 123/Donauuferbahn kollidierte ein Fahrzeuglenker mit einer Zugsgarnitur. Da die Garnitur bereits mit geringer Geschwindigkeit unterwegs war, erlitt der Fahrzeuglenker nur leichte Verletzungen.
Weitere Fahrzeugbergungen wurden von den Feuerwehren Altaist-Hartl, Luftenberg/Donau, Ruhstetten und Obenberg durchgeführt.

Fotos Aktivnews.at

Aktualisiert (11. Dezember 2010) - 1163 Zugriffe