Brand landw. Objekt

OAW Florian Pötscher am 05. Januar 2013 - 1138 Zugriffe

2013 01 05 Brand Luftenberg kleinKurz vor 3.00 Uhr wurden heute die Feuerwehren der Gemeinde Luftenberg/D. zum Brand eines Reiterhofes alarmiert. Da beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits das gesamte Wirtschaftsgebäude in Vollbrand stand, wurde umgehend Alarmstufe 2 ausgelöst.

Somit standen 6 Feuerwehren (Pürach, Luftenberg/D., St.Georgen/G., Langenstein, Lungitz und Schmiedgassen) sowie das Atemschutzfahrzeug aus Perg mit insgesamt ca. 100 Mann im Einsatz. Trotzdem konnte nicht verhindert werden, dass das Wirtschaftsgebäude niederbrannte. Das angrenzende Wohngebäude sowie die eingestellten Tiere konnten gerettet werden. Laut Medienberichten wurden vom Roten Kreuz 7 Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Die Brandursache ist noch ungeklärt, der Schaden dürfte laut Polizei mehrere 100.000 Euro betragen.

Berichte:

FF Pürach - FF Luftenberg/D. - St.Georgen/G. - FF Langenstein - FF Lungitz - FF Perg - FF Schmiedgassen

ORF OÖ - OÖ Nachrichten - Foto Kerschi - Fireworld.at - Sicherheitsdirektion OÖ - OÖ Heute

Aktualisiert (08. Januar 2013) - 1138 Zugriffe