Rieder Gemeindeherbstübung

OAW Florian Pötscher am 11. Oktober 2010 - 1191 Zugriffe

IMG_7294_kleinAm Freitagabend trafen sich die 5 Feuerwehren der Marktgemeinde Ried/Riedmark zur alljährlichen Herbstübung. Übungsannahme - der von der FF Ried/Riedmark organisierten Übung - war ein Brand im Caritas-Kindergarten der Pfarre. Sieben Kinder sowie ein Erwachsener waren vom Rauch im Gebäude eingeschlossen. Erschwert wurde die Suche und Rettung der Eingeschlossenen durch die verwinkelten Räumlichkeiten und teilweise zusätzlich verschließbaren Fenster (Kindersicherung). Zur Unterstützung der örtlichen Kräfte wurden auch die Drehleiter aus Mauthausen und das Atemschutzfahrzeug aus Perg angefordert.
Kommandant HBI Fritz Hackl und Bürgermeister Ernst Rabl konnten bei der abschließenden Schlußbesprechung eine positive Bilanz dieser Übung ziehen.

Bilder

Aktualisiert (11. Oktober 2010) - 1191 Zugriffe