Antauchen 2012

OAW Florian Pötscher am 29. April 2012 - 1515 Zugriffe

Taucher kleinAlljährlich startet der Taucherstützpunkt 1 (bestehend aus den Tauchgruppen St.Georgen/Gusen, Alkoven, Aschach/Donau, BF Linz, BTF Linz AG, BTF Voest Alpine, Eferding und Traun) mit einem gemeinsamen Tauchgang - dem sogenannten "Antauchen" - in die Tauchsaison.
Heuer wurde das Antauchen von der Tauchgruppe St.Georgen/Gusen unter der Leitung von HBM Peter Hennerbichler organisiert.

Übungsannahme war, dass ein Schwimmer den Donau-Altarm in Abwinden überqueren wollte. Dabei verließen ihn im 14 Grad kalten Wasser die Kräfte und er versank. Der Taucherstützpunkt 1 wurde alarmiert und insgesamt 23 Taucher suchten in 2 Suchketten nach der vermissten Person. Diese konnte in ca. 3 Meter Tiefe gefunden, geborgen und dem Rettungsdienst des Roten Kreuzes St.Georgen/Gusen am A-Boot Luftenberg/Donau übergeben werden.
Interessierte Übungsbeobachter waren Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und der Perger Bezirkshauptmann Ing.Mag. Werner Kreisl.
Bei der abschließenden Schlußbesprechung im Einsatzzentrum St.Georgen/Gusen konnten der Leiter des Taucherstützpunktes 1, HAW Christian Wieshofer, sowie der Organisator des Antauchens, HBM Peter Hennerbichler eine positive Bilanz ziehen und sich bei den eingesetzten Kräften bedanken.
Besonderer Dank gilt der FF St.Georgen/Gusen für die Bewirtung und Bürgermeister Ing. Erich Wahl für die Getränkespende.

Bilder

Berichte:
FF St. Georgen/Gusen - FF Alkoven - Fireworld.at - Perger Tips

Aktualisiert (03. Mai 2012) - 1515 Zugriffe