Erinnerungsmedaillen Katastrophenschutz

OAW Florian Pötscher am 02. Juli 2015 - 716 Zugriffe

AchtungDas Oö. Landes-Feuerwehrkommando hat darüber informiert, dass die Oö. Landesregierung die Vergabe der Oö. Erinnerungsmedaillen für Katastropheneinsätze neu geregelt hat. Dies ist u.A. ein Grund für die lange Wartezeit auf die Antragsmöglichkeit der Medaillen für das Hochwasser 2013.
Ab sofort können die Feuerwehren in syBOS (Antragstellung erfolgt analog der Vorgehensweise der 25/40/50-jährigen Verdienstmedaillen) die Katastrophen-Erinnerungsmedaillen "Hochwasser 2013" für die eigenen Feuerwehrmitglieder beantragen, welche beim Hochwasser 2013 20 Stunden oder mehr im Einsatz standen. Der Feuerwehrkommandant bestimmt auf Grund der vorliegenden Einsatztätigkeiten, für welche Mitglieder die Medaille beantragt wird.
Die Eingabe in syBOS muss bis Montag, 20. Juli erfolgen. Die Medaillen werden anschließend vom Land OÖ in Auftrag gegeben, die Auslieferung erfolgt im September 2015.

Aktualisiert (02. Juli 2015) - 716 Zugriffe