E-HBI Pils Johann sen. verstorben

OAW Florian Pötscher am 20. Februar 2017 - 199 Zugriffe

Pils JohannDie FF Luftenberg muss euch leider die traurige Mitteilung überbringen, dass unser Ehrenkommandant Pils Johann sen. am Freitag, den 17. Februar im 80. Lebensjahr unerwartet verstorben ist.

E-HBI Johann Pils sen. trat 1952 der Feuerwehr bei und war von 1968 bis 1993 Kommandant der FF Luftenberg.

Das Begräbnis findet am Freitag, dem 24. Februar 2017 um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen an der Gusen statt.

Ab 13 Uhr besteht die Möglichkeit sich persönlich in der Aufbahrungshalle zu verabschieden.


Die Feuerwehrkameraden treffen sich um 13:30 bei der Aufbahrungshalle in brauner Uniform.


Totenandacht ist am Donnerstag, dem 23. Februar um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Georgen an der Gusen. Ab 18:30 besteht die Möglichkeit sich in der Aufbahrungshalle zu verabschieden.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Erich Fleischmann, HBI
Kommandant

Parte

Aktualisiert (20. Februar 2017) - 199 Zugriffe