Ableben E-HBI Karl Huber

OAW Florian Pötscher am 18. Juni 2012 - 1222 Zugriffe

E HBI Karl Huber kleinDie FF Altaist-Hartl gibt bekannt, dass der langjährige Kommandant der FF Hartl, E-HBI Karl Huber am Donnerstag, den 14. Juni 2012 im 86. Lebensjahr verstorben ist.
Totenandacht ist am Mittwoch, den 20. Juni um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Ried/Riedmark.
Nach der Aussegnung in Aufbahrungshalle am Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 10.00 Uhr wird in der Pfarrkirche Ried/Riedmark die Begräbnismesse gehalten (Treffpunkt für alle Feuerwehrkameraden: 9.30 Uhr bei der Aufbahrungshalle Ried/Riedmark).
Anschließend begleiten wir den Verstorbenen zu seiner letzten Ruhestätte.

Parte

Aktualisiert (18. Juni 2012) - 1222 Zugriffe