AFK Mauthausen News

Interner Atemschutzbewerb

OAW Florian Pötscher am 21. September 2015 - 998 Zugriffe

AS-Bewerb 12 kleinAm Samstag, dem 19. September fand im Einsatzzentrum St.Georgen/Gusen der diesjährige interne Atemschutzbewerb des Abschnittes Mauthausen statt.
Insgesamt 9 Atemschutztrupps stellten sich dem Bewerterteam unter der Führung von OAW Mario Klein.
Mit dem knappen Vorsprung von 2 Punkten sicherte sich Langenstein 1 den Sieg vor Vorjahressieger Obenberg. Rang drei ging an den 2. Trupp der FF Langenstein.
Der besondere Dank von Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Anton Scharinger galt bei der Schlussveranstaltung OAW Klein, den Bewertern, der Jugendgruppe der FF Pürach für die Unterstützung sowie der FF St.Georgen/Gusen und ihrem Kommandanten HBI Thomas Irsiegler für die Zurverfügungstellung des Einsatzzentrums.

Ergebnisliste

Fotos(© HBI Schrattenholzer, FF Obenberg und OAW Linhart, AFK Mauthausen)

Aktualisiert (24. September 2015)

   

Rieder Gemeindebewerb

OAW Florian Pötscher am 13. September 2015 - 1136 Zugriffe

Nassbewerb 179 kleinBei idealen Witterungsbedingungen und bestens organisiert von der FF Blindendorf unter Kommandant HBI Wolfgang Buchner sowie Bewerbsleiter BM Ing. Gerhard Pointner ging am Samstag, dem 12. September der 23. Nasslöschbewerb der Rieder Feuerwehren über die Bühne.
In Bronze traten insgesamt 9 Gruppen gegeneinander an. Erwartungsgemäß konnte sich Altaist-Hartl 2 den 1. Platz sichern. Den 2. Rang teilten sich zeit- und punktegleich Obenberg 1 und Altaist-Hartl 1.

Weiterlesen: Rieder Gemeindebewerb

   

Zeitplan für den internen Atemschutzbewerb

OAW Mario Klein am 06. September 2015 - 886 Zugriffe

Tafel freigestellt kleinNachstehend veröffentliche ich den Zeitplan für den heurigen, internen Atemschutzbewerb des Abschnittes Mauthausen am Samstag, den 19. September 2015 im Feuerwehrhaus St.Georgen/Gusen. Heuer stellen sich 10 Trupp´s dieser Herausforderung. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg, einen interessanten Bewerb und weiterhin viel Spass beim Üben in der noch verbleibenden Zeit.

Mit kameradschaftlichem Gruß

Mario Klein

 (OAW für das Atemschutzwesen)

Zeitplan

Aktualisiert (06. September 2015)

   

Jugendgruppe Tragwein ist Vizeweltmeister

OAW Florian Pötscher am 24. Juli 2015 - 945 Zugriffe

CTIF logo OpoleBei der XX. Internationalen Jugendbegegnung (= Feuerwehrjugend WM) im polnischen Opole konnte die Jugendgruppe aus Tragwein den Vizeweltmeistertitel erringen. Ganz knapp mussten sie sich der Gruppe "MDP Gluchów/wlkp." aus Polen geschlagen geben. Der dritte Rang ging an Trentino (Italien). Die Titelverteidiger aus Weeg (OÖ) erreichten den fünften Platz. Weniger gut lief es für die Burschen und Mädchen aus Winden-Windegg: Nach einem fehlerfreien Löschangriff mit 41,59 Sek. ließ eine offene Kupplung auf den letzten Metern des Staffellaufes (Zeit: 66,49 Sek. plus 10 Fehlerpunkte) den Traum von einem Podestplatz platzen. Letztlich wurde der 12. Rang belegt.
Alleine aber die Leistungen (Landessieg, Bundessieg) um sich für diesen internationale Bewerb zu qualifizieren bedeutet sehr viel und wir gratulieren herzlich dazu und sind stolz auf die Mädchen und Burschen aus Winden-Windegg!

Ergebnisliste

Berichte:
FF Winden-Windegg - FF Tragwein - FF Weeg - OÖLFV - Fireworld.at - ÖBFV - ORF OÖ .

Aktualisiert (07. August 2015)

   

Jugend-WM 2015 in Opole (Polen)

OAW Florian Pötscher am 22. Juli 2015 - 1496 Zugriffe

CTIF logo OpoleMorgen wird es für die Jugendgruppe der Freiw. Feuerwehr Winden-Windegg so richtig spannend:
Im polnischen Opole finden die Wettkämpfe der diesjährigen Jugend-Weltmeisterschaft statt.

Bereits mit Startnummen 7 gehen die Burschen und Mädchen aus Winden-Windegg um 8.36 Uhr beim Löschangriff an den Start. Der Staffellauf folgt um 9.24 Uhr. Als weitere Vertreter Österreichs starten um 10.12 Uhr (Löschangriff) bzw. 11.00 Uhr (Staffellauf) die regierenden Weltmeister aus Weeg. Um 11.36 Uhr (Staffellauf) bzw. 12.24 Uhr (Löschangriff) bestreitet die Jugendgruppe aus Tragwein den Bewerb.
Die österreichischen Gruppen gelten neben den Nationen Russland, Tschechien und Polen als Favoriten.

Wir wünschen Allen ein gutes Gelingen und viel Erfolg! Über das Ergebnis werden wir sofort nach Einlangen informieren.

Weitere Informationen finden Sie unter nachstehenden Links.

FF Winden-Windegg
Österreichischer Bundesfeuerwehrverband
CTIF 2015

Aktualisiert (22. Juli 2015)

   

Seite 5 von 41