AFK Mauthausen News

Empfang Bundessieger Winden-Windegg

OAW Florian Pötscher am 01. September 2014 - 1112 Zugriffe

Empfang Winden-Windegg14 kleinDie Bevölkerung von Winden und Windegg sowie zahlreiche Ehrengäste bereiteten gestern nachmittags den frischgebackenen Bundessiegern einen stürmischen Empfang.
Landes-Feuerwehrkommandant LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner, Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner, Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Anton Scharinger, Bürgermeisterin Nationalratsabgeordnete Marianne Gusenbauer, Landtagsabgeordnete Notburga Astleitner, Landtagsabgeordneter Alexander Nerat und Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl waren nach Winden gekommen um der Jugendgruppe Winden-Windegg zum Bundes- und Landessieg zu gratulieren.

Fotos (© OAW Ferdinand Linhart)
Homepage FF Winden-Windegg

Aktualisiert (01. September 2014)

   

20. Bundes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb

OAW Florian Pötscher am 30. August 2014 - 1124 Zugriffe

Landessieger Winden-Windegg 01 kleinUPDATE - 30.08.2014, 20.15 Uhr

In Tamsweg (Salzburg) wird es heute ernst: Die Entscheidung im 20. Bundes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb steht unmittelbar bevor!
Um 10.00 Uhr beginnt der Bewerb mit der Paarung Tragwein und Niederwaldkirchen der Bewerb. Bereits im 2. Lauf geht mit der Startnummer 4 die Jugendgruppe Winden-Windegg an den Start. Allerheiligen-Lebing startet in der 6. Paarung um 10.35 Uhr. Um 12.06 Uhr wird es dann so richtig spannend, wenn der regierende Weltmeister - die Jugendgruppe Weeg - an der Reihe ist.

Das Abschnitts-Feuerwehrkommando wünscht der Jugendgruppe Winden-Windegg alles Gute und hofft, sie morgen als Bundessieger empfangen zu können!

Bewerbsplan
Homepage FF Tamsweg

Die Jugendgruppe Winden-Windegg hat es geschafft:
Mit einer Zeit von 41,44 Sek. (Hindernisübung) und 64,04 Sek. (Staffellauf) wurde die Gruppe von Jugendbetreuer HBM Martin Rippatha Bundessieger vor Tragwein (44,61 bzw. 64,68 Sek.) und Niederwaldkirchen (46,47 bzw. 67,83 Sek.). Damit gingen wieder alle "Stockerlplätze" an Oberösterreich. Die Jugendgruppe Allerheiligen-Lebing belegte den hervorragenden 12. Platz (44,75 + 10 Fehlerpunkte bzw. 70,12 Sek.).

Das Abschnitts-Feuerwehrkommando gratuliert herzlich zum Bundessieg und zur Qualifikation für die Weltmeisterschaften 2015 in Polen.

Ergebnisliste

Aktualisiert (31. August 2014)

   

Atemschutzbewerb des Abschnittes Mauthausen

OAW Mario Klein am 19. August 2014 - 970 Zugriffe

Auch heuer darf ich euch zum alljährlichen AtemschutzbewTafel freigestellt kleinerb des Abschnittes am 20. September im Feuerwehrhaus  St.Georgen/ Gusen einladen. Genauere Informationen über den Ablauf des Bewerbes werden direkt an die jeweiligen Atemschutzverantwortlichen versendet. Im Anhang befindet sich die Einladung für den Bewerb. Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten, für etwaige Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Viel Spaß beim Üben und viel Glück beim Bewerb!

MKG KLEIN Mario, OAW

Einladung

Aktualisiert (19. August 2014)

   

Ergebnisse Landesbewerb in Steyr

OAW Florian Pötscher am 05. Juli 2014 - 1705 Zugriffe

Steyr 2014 kleinSeit Kurzem liegen nun die Ergebnisse des 52. Landes-Feuerwehrleistungsbewerbes und des 39. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerbes in Steyr vor.
Bei den Jugendgruppen konnte in Bronze Winden-Windegg vor Allerheiligen-Lebing den Landessieg erringen. In Silber mussten sie sich der Gruppe aus Weeg geschlagen geben und belegten den 2. Platz. Allerheiligen-Lebing wurde 5.
Mit einem 8. Platz in Bronze und einem 7. in Silber war Altaist-Hartl 2 beste Gruppe aus dem Bezirk Perg bei den Aktivgruppen.
Das Abschnitts-Feuerwehrkommando gratuliert allen Gruppen zur erfolgreichen Teilnahme.
Detailierte Ergebnisse unter nachstehendem Link.

Ergebnisse Landesbewerb Steyr

Aktualisiert (05. Juli 2014)

   

Bezirkssieger aus dem Abschnitt Mauthausen

OAW Florian Pötscher am 29. Juni 2014 - 1109 Zugriffe

Altaist-Hartl kleinGestern fand in Arbing der letzte der 3 Abschnittsbewerbe des Bezirkes statt. 78 Jugend- und 71 Aktivgruppen überprüften noch einmal vor dem kommenden Landesbewerb ihre Form. Zum zweiten Mal wurden dabei auch die Jugendfeuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze und Silber auf Bezirksebene vergeben. 86 Jugendfeuerwehrmitglieder konnten das Abzeichen in Bronze und 71 das Abzeichen in Silber von Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner entgegennehmen.
Auf Grund der Ergebnisse bei den 3 Abschnittsbewerben wurden die Bezirkssieger ermittelt. Das erfreuliche Ergebnis: Die Bezirkssieger ALLER WERTUNGSKLASSEN kommen aus dem Abschnitt Mauthausen!

Weiterlesen: Bezirkssieger aus dem Abschnitt Mauthausen

   

Seite 9 von 41