FuLA Bronze

OAW Florian Pötscher am 09. Mai 2015 - 545 Zugriffe

FuLA Bronze 026 kleinGestern fand in der Oö. Landes-Feuerwehrschule der 42. Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Bronze statt. Insgesamt 510 Bewerberinnen und Bewerber aus ganz Oberösterreich stellten sich der Herausforderung, wobei 478 die Prüfung bestanden und die 5 Stationen (Fragen; praktische Kartenkunde; Übermittlung von Nachrichten; Funker im Einsatzfahrzeug und Alarmplan) erfolgreich abschließen konnten.
Besonders erfreulich ist das Abschneiden der Kameradinnen und Kameraden aus unserem Abschnitt:
Rafael Guschl von der FF Luftenberg/D. belegte mit der Maximalpunktezahl von 250 Punkten in der Landeswertung den 6. Platz. Damit sicherte er sich in der Bezirkswertung den Sieg. Zweiter in der Bezirkswertung (Land: 18. Platz) wurde Manuel Frenzl (FF Mauthausen) mit 249 Punkten. Ihm folgen Martin Schilcher (FF Obenberg), Susanne Peterseil (FF Katsdorf), Christina Höller (FF Katsdorf), Christian Rippatha (FF Winden-Windegg), Johannes Kappelmüller (FF Winden-Windegg), Peter Sascha Itel (FF Luftenberg/D.) und Jakob Holzinger (FF Luftenberg/D.).Erst auf dem 10. Rang der Bezirkswertung scheint mit Florian Schmid (FF Windhaag/Perg) ein Bewerber aus einem anderen Abschnitt des Bezirkes auf.
Ein besonderer Dank für die gewissenhafte Vorbereitung der Teilnehmer/innen gilt OAW Michael Mayer und seinem Ausbilderteam!

Ergebnisliste
Bezirksliste

Fotos(© HBI Schrattenholzer)

Aktualisiert (09. Mai 2015) - 545 Zugriffe