Funkleistungsabzeichen Bronze

OAW Florian Pötscher am 17. Mai 2016 - 370 Zugriffe

FuLA Bronze klein freigestelltInsgesamt 468 Bewerberinnen und Bewerber stellten sich am Freitag, dem 13. Mai der Herausforderung und traten in der Oö. Landes-Feuerwehrschule beim 43. Landesbewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze an. 440 Teilnehmer konnten schließlich das Abzeichen in Empfang nehmen. Auffallend dabei: die ersten 8 Plätze wurden von Frauen belegt. Ausgezeichnet wiederum die Platzierungen der KandidatInnen aus dem Abschnitt Mauthausen: Christoph Kranz (FF Winden-Windegg) belegte in der Bezirkswertung den 2. Platz, Christoph Schreiner (FF Langenstein) wurde 3. und Bettina Reichl (FF Ruhstetten) 4. in der Bezirkswertung.Herzlichen Dank an OAW Michael Mayer und sein Ausbildnerteam für die gewissenhafte Vorbereitung!

Ergebnisse
Bezirksergebnis

Fotos

Aktualisiert (17. Mai 2016) - 370 Zugriffe