Funkleistungsabzeichen Gold

OAW Florian Pötscher am 17. März 2017 - 423 Zugriffe

funk_goldBeim heutigen 33. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold belegten die Bewerber aus unserem Abschnitt wieder Spitzenplätze. Christian Rippatha (FF Winden-Windegg) erreichte mit der Maximalpunktezahl von 250 Punkten den 3. Platz der Gesamtwertung. Damit sicherte er sich auch den Sieg in der Bezirkswertung vor Johannes Kapplmüller (ebenfalls FF Winden-Windegg, 6. Platz in der Gesamtwertung) und Mario Brandstätter (FF Obernstraß, 8. Platz der Gesamtwertung).

Alle 14 Kameradinnen und Kameraden aus dem Abschnitt Mauthausen konnten den Bewerb positiv abschließen und damit das höchste Leistungsabzeichen des Funkwesens in Empfang nehmen.

Das Abschnitts-Feuerwehrkommando gratuliert allen Teilnehmern zum FuLA Gold und dankt OAW Michael Mayer und seinem Team für die hervorragende Vorbereitung.

Ergebnisliste
Bezirksergebnis

Fotos (© BFK Perg)

Aktualisiert (20. März 2017) - 423 Zugriffe