18. Bundes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb 2010 - Abschluss

OAW Florian Pötscher am 27. August 2010 - 2031 Zugriffe

abzeichenAuf Grund des Umfanges der Berichterstattung über den Empfang der Bundessieger aus Winden-Windegg wird kein neues Update durchgeführt, sondern für den Empfang ein eigener Eintrag eröffnet!

Für den 18. Bundes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Micheldorf wurden die Startnummern für den morgigen Bewerb auf der Bewerbshomepage veröffentlicht.
Die Jugendgruppe Winden-Windegg wird mit der Startnummer 14 um 10.36 Uhr (Feuerwehrhindernisübung) bzw. 10.56 Uhr (Staffellauf) an den Start gehen.
Das Abschnitts-Feuerwehrkommando wünscht alles Gute und viel Erfolg!

Bewerbsplan
Bewerbshomepage

UPDATE: Winden-Windegg ist Bundessieger und weitere sensationelle Erfolge für Oberösterreich!

1. Update am Samstag, 28.8.2010 - 07.00 Uhr
Der Inhalt der Homepage wird im Laufe des heutigen Tages - speziell nach dem Vorliegen der ersten Ergebnisse - direkt vom Bewerb in Micheldorf aktualisiert und erweitert.

2. Update am Samstag, 28.8.2010 - 12.00 Uhr
IMG_5651_kleinTrotz teilweise widriger, äußerer Umstände (kurz vor Bewerbbeginn ging in Micheldorf ein heftiger Regenschauer nieder und dadurch wurden die IMG_5727_kleinBewerbsbahnen sehr rutschig und gefährlich, was speziell in der Anfangsphase einigen Teilnehmern zum Verhängnis wurde) gelang der Jugendgruppe Winden-Windegg ein "Traumlauf".
Sowohl Löschangriff (40,8 Sek.) als auch Staffellauf (67,89 Sek.) wurden fehlerfrei absolviert. Damit ist sicherlich mit einer Spitzenplatzierung zu rechnen.

Bilder

3. Update am Samstag, 28.8.2010 - 16.15 Uhr
IMG_5874_kleinWinden-Windegg ist Bundessieger und weitere sensationelle Erfolge für Oberösterreich
Das intensive Training und die gewissenhafte Vorbereitung der letzten Wochen und Monate haben sich bezahlt gemacht. Winden-Windegg hat es geschafft und ist Bundessieger.
Überhaupt brachte der Bundesbewerb in Micheldorf einen großartigen Erfolg, wurden doch gleich die ersten 5 Plätze von Mannschaften aus Oberösterreich belegt. Winden-Windegg und Tragwein haben sich somit für die Olympiade im nächsten Jahr in Slowenien qualifiziert.

Ergebnisliste
Ergebnisliste Gäste
Bericht LFK

4. Update am Samstag, 28.8.2010 - 23.00 Uhr
IMG_6044_kleinNach dem sensationellen Abschneiden der Gruppen aus Oberösterreich stand die Siegerehrung ganz im Zeichen dieses 5-fach Triumphes. Mittendrin natürlich die Sieger aus dem Abschnitt Mauthausen - die Jugendgruppe Winden-Windegg mit ihrem Betreuer HBM Martin Rippatha und Kommandant HBI Karl Kapplmüller.
IMG_6098_kleinBezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und Abschnitts-Feuerwehrkommandant Anton Scharinger stellten sich ebenso als Gratulanten ein wie Bundes-Feuerwehrpräsident Josef Buchta, Landes-Feuerwehrkommandant LBD Johann Huber, sein Stellvertreter Dr. Wolfgang Kronsteiner und Landes-Feuerwehrreferent LR Dr. Josef Stockinger.
Abschnitts-Feuerwehrkommandant Anton Scharinger und das AFK-Kommando gratulieren zu diesem großartigen Erfolg - wir sind stolz auf euch und freuen uns schon auf eure Heimkehr und die Feier morgen!

Bilder

Aktualisiert (30. August 2010) - 2031 Zugriffe