Gemeindebewerb Ried/Riedmark

OAW Florian Pötscher am 11. September 2010 - 1566 Zugriffe

IMG_6296_kleinBereits zum 19. Mal veranstalteten die Feuerwehren der Gemeinde Ried in der Riedmark den internen Naßlöschbewerb. Für die Durchführung war dieses Mal die FF Blindendorf mit ihrem Kommandanten HBI Patrick Pissenberger verantwortlich.

Acht Gruppen in Bronze und vier Gruppen in Silber stellten sich den strengen Augen des Bewerterteams aus Steyr. Die ersten Plätze (1-3) gingen erfahrungsgemäß an die Gruppen der FF Altaist-Hartl. Die Plätze 4 und 5 konnten die Gruppen der FF Obenberg, gefolgt von der Kommandanten-Gruppe, der FF Ried/Riedmark und der FF Blindendorf belegen.
Bei der Jugend siegte die Gruppe der FF Blindendorf vor Altaist-Hartl, Obenberg, Zirking und Ried/Riedmark.
Bürgermeister Ernst Rabl, die VzBgm. Herta Hiesböck und Dipl.-Ing.Dr. Lettner gratulierten den Teilnehmern seitens der Gemeinde Ried/Riedmark. Die Grüße und Glückwünsche des Abschnitts-Feuerwehrkommandanten überbrachte OAW Ferdinand Linhart.

Fotos

Aktualisiert (12. September 2010) - 1566 Zugriffe