Sprengleistungsabzeichen Silber

OAW Florian Pötscher am 30. Mai 2011 - 1324 Zugriffe

Foto_SprLA_Silber_kleinAm Freitag, dem 27. Mai fand im Landes-Feuerwehrkommando der erste, offizielle Bewerb um das Sprengleistungsabzeichen in Silber statt.
Drei Teilnehmer aus dem Bezirk Perg (davon 2 aus dem Abschnitt Mauthausen) stellten sich der Herausforderung.

Dabei meisterten alle die gestellten Aufgaben (Gesteinssprengung, Eissprengen, Ziegelmauer- und Betonmauersprengen, Erarbeiten eines Sprengplanes für ein Gebäude und 10 Fragen) und so können sich HLM Gerald SCHILD von der FF Baumgartenberg, welcher sogar Landesbester wurde, BI Alfred MANZENREITER (FF Langenstein) und HBI Friedrich HACKL (FF Ried/Riedmark) über des silberne Sprengleistungsabzeichen freuen.
Nachdem der Verantwortliche für das Sprengwesen im Bezirk Perg, HAW Rudolf LANGEDER, bereits beim Probebewerb am 1. April die Prüfung erfolgreich abgelegt hat, verfügt der Bezirk nunmehr über 4 Träger des silbernen Sprengleistungsabzeichen.
Herzliche Gratulation!

Aktualisiert (30. Mai 2011) - 1324 Zugriffe