Spreng-Leistungsprüfung Bronze

OAW Florian Pötscher am 02. Juni 2012 - 950 Zugriffe

SprLABIn der Landes-Feuerwehrschule wurde gestern die Spreng-Leistungsprüfung in Bronze abgenommen. 28 Teilnehmer aus ganz Oberösterreich stellten sich dieser Leistungsprüfung, welche alle 2 Jahre stattfindet. Spreng Bronze klein
Die Prüfung besteht aus 5 Teilprüfungen:
Station 1: Arbeiten mit Sprengkapsel und Zeitzündschnur
Station 2: Arbeiten mit elektrischen Zündern
Station 3: Arbeiten mit detonierender Zündschnur und Zündern
Station 4: Rettungs- und Bergesprengen
Station 5: Fragen aus dem Bereich des Sprengwesens
Der Leiter des Landes-Katastrophenhilfsdienstes, OBR Ing. Siegfried Hörschläger, konnte allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Aus dem Bezirk Perg legten OAW Mario Klein (FF Langenstein - am Foto rechts) und HBM Franz Wahl (FF Naarn/M. -  am Foto links) die Prüfung erfolgreich ab.
Das Abschnitts-Feuerwehrkommando gratuliert zur bestandenen Leistungsprüfung.

Aktualisiert (02. Juni 2012) - 950 Zugriffe