Informationen des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes

OAW Florian Pötscher am 23. Dezember 2016 - 390 Zugriffe

Logo LFV OÖDer Oö. Landes-Feuerwehrverband hat heute Informationen zu nachstehenden Themen übermittelt.
Gleichzeitig bedankt sich das Landes-Feuerwehrkommando OÖ für die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr und wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie alles Gute, Glück und Gesundheit für das Jahr 2017

Erwerb des C-Führerscheines für Feuerwehrmitglieder im Rahmen des Grundwehrdienstes
Dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband wurde seitens des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport angeboten, grundwehrdienst- bzw. ausbildungsdienstleistende Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren – sofern sie die
Voraussetzungen erfüllen und keine andere Einteilung auf Grund ihrer besonderen schulischen/beruflichen Vorkenntnisse entgegensteht – bevorzugt in die Kraftfahrausbildung für LKW einzuteilen. Nach bestandener Fahrprüfung wird ihnen eine Heereslenkberechtigung für die Klasse C erteilt und es besteht für sie die Möglichkeit, diese ohne nennenswerten Aufwand in eine zivile Lenkberechtigung umzuschreiben. Die seitens BMLVS gesetzten Maßnahmen zielen darauf ab, dass Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren den LKW-Führerschein während der Ableistung ihres Grundwehrdienstes erwerben. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr, die im Rahmen ihres Grundwehrdienstes einen LKW-Führerschein erwerben wollen, sollten ihren Wunsch schon bei der Stellung bekannt geben. Damit unterstützen sie schon die internen Ausbildungsplanungen. Sie können ihren Wunsch aber auch noch in den ersten Tagen nach dem Einrücken bekannt geben. Eine schriftliche Unterstützung des jeweiligen Feuerwehrkommandanten ist grundsätzlich nicht erforderlich, dokumentiert jedoch auch die dortige Notwendigkeit des Führerscheinerwerbs.
Weist daher eure stellungs- bzw. wehrpflichtigen Kameraden auf diese Möglichkeit hin!

Einladung für die Feuerwehrjugend zum Schneefest in Hinterstoder
Details dazu können unter nachstehendem Link herunter geladen werden. Wichtig ist, dass die Anmeldung unbedingt in syBOS erfolgen muss. Anmeldeschluss ist der 3. Jänner 2017

Einladung Schneefest Hinterstoder

Jahresstatistik 2016
Erstmals sind keine Eingaben im Intranet mehr erforderlich. Sämtliche Statistiken für Mitglieder, Fahrzeuge, Einsätze und Zeitaufwände (Ausbildung, Veranstaltungen, Tätigkeiten) und Geräte werden aus syBOS erstellt. Damit diese in der Leistungsbilanz 2016 aufscheinen, ist die Eingabe bis spätestens 8. Jänner 2017 erforderlich. Später erfasste Leistungen können in der Leistungsbilanz leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Aussendung Jahresstatistik

Änderungen Tauglichkeitsuntersuchungen
Der Untersuchungsintervall für Atemschutzgeräteträger ab dem 50. Lebensjahr wurde auf 2 Jahre angehoben und die entsprechenden Unterlagen (Richtlinie RL-TU, Merkblatt, Infoblatt für Ärzte, usw.) entsprechend angepasst. Diese stehen auf der LFK-Homepage zum Download bereit.

Spendenabsetzbarkeit
Auf Grund von intensiven Protesten hat das Finanzministerium zugesagt, die Abwicklung so einfach und unbürokratisch wie möglich zu gestalten. An der Tatsache der Datenübermittlungspflicht ist aber nicht zu rütteln.

Aktualisiert (05. Januar 2017) - 390 Zugriffe