AFK Mauthausen News

UPDATE - Oö. Feuerwehrgesetz 2015

OAW Florian Pötscher am 07. Dezember 2014 - 3905 Zugriffe

ParagrafIm Zuge der 3-tägigen Budgetsitzung der oö.Landesregierung wurde am Donnerstag zu später Stunde auch das Oö. Feuerwehrgesetz 2015 (Oö. FWG 2015) beschlossen. 
Zahlreiche Neuerungen sind in diesem Gesetz enthalten. So werden Pflichtbereichserweiterungen möglich. Schrift- und Kassenführer können ab 1. Jänner 2015 (Inkrafttreten des neuen Gesetzes) auch dem Reservestand angehören. Die Einsatzberechtigung (Einsatz z.B. auch bei der Feuerwehr des Arbeitsortes) wurde festgeschrieben.
Das neue Gesetz wird - sobald es von der oö. Landesregierung veröffentlicht wurde - hier zum Download bereitgestellt. Derzeit können der Ausschussbericht und die Subbeilage (farbliche Gegenüberstellung alte Fassung - neues Gesetz) sowie der Livemitschnitt (Oö. Landtag online) der Diskussion und Beschlussfassung unter den nachstehenden Links eingesehen werden.

Update 17.12.2014

Am 17. Dezember wurde mit dem Landesgesetzblatt Nr. 104/2014 das Oö. Feuerwehrgesetz 2015 ausgegeben und versendet. Der gesamte Gesetzestext kann unter nachstehendem Link heruntergeladen werden.

Oö. Feuerwehrgesetz 2015

Ausschussbericht
Subbeilage
Videomitschnitt

Aktualisiert (17. Dezember 2014)

   

Novelle Oö. Feuerpolizeigesetz

OAW Florian Pötscher am 28. November 2014 - 1857 Zugriffe

ParagrafVon der Oö. Landesregierung wurde heute die Novelle zum Oö. Feuerpolizeigesetz (oö. Feuerpolizeigesetz-Novelle 2014) ausgegeben und versendet.
Darin enthalten sind u.A. Hilfeleistungs- und Duldungspflichten im Brandfall (§ 4), die Bestimmungen hinsichtlich Überprüfung von Gebäuden, Anlagen und den jeweils dazugehörenden Grundstücken auf Brandsicherheit (§ 10 Abs. 1) und Entfernung von Gegenständen, welche Einsatzfahrzeuge im Einsatz oder bei Übungen behindern (§ 16 Abs. 2) enthalten.
Die Novelle tritt mit 1. Jänner 2015 in Kraft.
Der gesamte Text der Novelle kann unter nachstehendem Link heruntergeladen werden.

Oö. Feuerpolizeigesetz-Novelle 2014

   

Blackout Podiumsdiskussion

OAW Florian Pötscher am 24. November 2014 - 1112 Zugriffe

Blackoutvortrag 07 kleinBlackout - ein Stromausfall der alles verändert!
Die Gefahr von großflächigen Stromausfällen steigt ständig. Naturkatastrophen, Netzüberlastungen oder künstliche bzw. menschliche Bedrohungen (Sabotage, (Cyber-) Terrorismus) können die Ursache für einen solchen Stromausfall, der auch Blackout genannt wird, sein.
Die Folge ist ein Zusammenbruch des öffentlichen Lebens: Heizung und Kühlung fallen aus, das Telefon funktioniert nicht mehr, die Lebensmittelversorgung bricht zusammen und auch der Verkehr kollabiert.
Das Netzwerk für Sicherheit und Zivilschutz "Sicheres Oberösterreich" veranstaltete am Donnerstag, 20. November im Gasthaus Lettner in Naarn/M. eine spannende Podiumsdiskussion mit zahlreichen Experten und zeigte auf, wie wahrscheinlich ein Blackout ist und welche Auswirkungen ein solcher länger andauernder Stromausfall mit sich bringt.

Fotos (© AFK Mauthausen)

Forum "Sicheres Oberösterreich"

Aktualisiert (24. November 2014)

   

Oö. Brandschadenstatistik 2013

OAW Florian Pötscher am 17. Oktober 2014 - 1183 Zugriffe

Brandschadenstatistik 2013Von der Brandverhütungsstelle für Oberösterreich wurde die Brandschadenstatistik für das Brandjahr 2013 veröffentlicht. Sie enthält sämtliche versicherungstechnisch erfassten Brände mit einem Mindestschaden von € 2.000,--.
Die augenfälligsten Änderungen, die sich darin gegenüber dem Brandjahr 2012 ergeben, betreffen die Reihenfolge der häufigsten Brandursachen: Nach dem vorangegangenen "Spitzenjahr" rangiert die Zündquelle "Blitzschlag" wieder auf dem vierten Rang. Die Top-3-Plätze werden von den Zündquellen "Wärmegeräte" (270 Brände), "Elektrische Energie" (248) sowie "Offenes Licht und Feuer" (211) eingenommen.
Insgesamt ist die Gesamtzahl der Brandgeschehen in unserem Bundesland gegenüber dem Brandjahr 2012 um rund 10 Prozent auf 1.097 Brände gesunken, während die Gesamtschadenssumme um 15 Prozent auf 58,7 Mio. Euro gestiegen ist. 13 Menschen wurden vergangenes Jahr in Oberösterreich bei Bränden getötet, weitere 114 Personen wurden verletzt.
Die gesamte Brandschadenstatistik kann unter nachstehendem Link heuntergeladen werden.

Oö. Brandschadenstatistik 2013

Aktualisiert (17. Oktober 2014)

   

Spatenstich FF-Haus Ried/Riedmark

OAW Florian Pötscher am 07. August 2014 - 1609 Zugriffe

FF Haus Ried kleinNach jahrelangem Warten und schwierigen Finanzierungsverhandlungen mit Land OÖ und Gemeinde Ried/Riedmark war es heute soweit:  Mit dem feierlichen Spatenstich wurden die Bauarbeiten für das neue Zuhause der FF Ried/Riedmark offiziell begonnen.
Kommandant HBI Ing. Andreas Höflinger und Bürgermeister Ernst Rabl konnten dazu zahlreiche Ehrengäste willkommen heißen:

Weiterlesen: Spatenstich FF-Haus Ried/Riedmark

   

Seite 4 von 13